Sushi-Box

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Am Wochenende haben wir unseren Tiefkühler abgetaut – dabei fiel mir ein halb vergessenes halbes Päckchen Surimi in die Hand, und die Idee für das heutige Bento stand fest – quasi schon ein Klassiker bei uns, Futomaki mit Surimi und Gurke.

DSCF13841 bento 2006-07-11

Im Deckel der Box befinden sich ein paar „Pocky“ Melon, typisch japanische Gebäckstäbchen mit einer Aromaumhüllung, die mir Julia aus Japan mitgeschickt hat. Als Obst gibt’s eine Birne und ein paar kernlose Trauben, zu den Sushi kommen noch ein Fläschchen Sojasauce und natürlich Gari, der eingelegte japanische Ingwer.

In diesem Rezept für eine Art Futomaki mit Lachs (auf der To-Try-Liste ;)) bei Appons Thai Food Recipes habe ich gelesen, dass Appon ihre Sushi mit Thai-Duftreis macht. Ich habe daher meinen Thai-Bruchreis wie gewohnt, das heisst recht klebrig, zubereitet und mit Appons Mischung aus Reis, Essig und Zucker gewürzt und kann nur sagen, das klappt ausgezeichnet. Es muss also nicht immer japanischer Sushi-Reis sein.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

Kommentar verfassen