Nur ein Tomatensalat

Zwar ist es hier in Hamburg nicht ganz so heiss wie in anderen Teilen der Republik, aber dennoch ist das Wetter nicht unbedingt geeignet meine Lust am Kochen zu fördern. So gab und gibt es diese Woche, das zeigen ja auch meine Artikel hier, vor allem schnelle Sommerküche, der gestrige Abend war da keine Ausnahme.

tomatensalat makrele

Die überaus leckere, milde Gemüsezwiebel aus der aktuellen Gemüselieferung machte sich ausgezeichnet auf dem Tomatensalat, oben auf ein paar Stücke Makrele aus der Dose (aus Frankreich, in Olivenöl eingelegt). Ausserdem beteiligt: Salz, Pfeffer, Olivenöl und etwas tiefgefrorenes gehacktes Basilikum. Einfach und gut.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. Claudia sagt:

    Der sieht ja lecker aus! Irgendwie finde ich die frz. Fischkonserven besser als das meiste aus Deutschland. Sieht meist appetitlicher aus.

Kommentar verfassen