Kohlrabi Coleslaw

Der Sommer beschert uns nicht nur warmes Wetter, sondern auch eine volle Gemüsepracht. Zu den günstigen Gemüsen gehören die Kohlrabi. Wenn es Euch geht wie mir, dann seit ihr mit Rahmkohlrabi bzw. Kohlrabi in Milch gegart und dann darauf weiße Sauce, vielleicht noch mit Muskat abgeschmeckt, aufgewachsen…

Dabei sind gerade die zarten Superschmelz-Kohlrabi oft viel zu schade, um sie zu kochen. Fein geraspelt als Salat machen sie sich nämlich ganz prima.

Kohlrabi Coleslaw

 

Kohlrabi Coleslaw
Ingredients
  • DRESSING
  • 3 EL weisser Essig
  • 1 EL Paprika, edelsüss
  • 120 ml Olivenöl
  • 2 TL Meerrettich aus dem Glas
  • ½ TL Zucker
  • SALAT
  • 2 grosse Kohlrabi, Herzblätter aufheben
  • 1 grosse Möhre
  • ABSCHMECKEN
  • Essig
  • Salz
Instructions
  1. Zutaten für das Dressing gründlich verrühren. Nach Wunsch etwas scharfes Paprikapulver zugeben.
  2. Möhre und Kohlrabi auf der Haushaltsreibe fein raffeln. Die Herzblättchen der Kohlrabi in feine Streifchen schneiden, untermischen. Mit dem Dressing vermengen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Ggf. mit Essig und Salz abschmecken.

 

Dazu schmeckt alles, was auch zu regulärem Cole Slaw passen würde.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. 13. April 2013

    […] abend habe ich die Kohlrabi aus der letzten Gemüsekiste fein geraspelt und zu einer Art Kohlrabi Cole Slaw […]

Kommentar verfassen