Bionade Ingwer-Orange

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

Nun die dritte im Bunde, die Bionade Ingwer-Orange. An die Vierte – Kräuter – habe ich mich noch nicht herangetraut, weil ich nicht weiß, ob die mir schmecken wird. Kräuter sind immer so eine Sache, und der Geschmack hängt doch sehr von der Mischung ab. Aber vielleicht später mal.

bionade ingwer

Wie schon bei Holunder und Litschi geschrieben, kostete die 0,33 l-Flasche im Biomarkt 49 Cent. Dafür bekam ich dann laut Hersteller ein „Biologisches Erfrischungsgetränk mit Calcium und Magnesium“, hergestellt ‚durch Fermentation natürlicher Rohstoffe‘ von Bionade GmbH, Ostheim v.d. Rhön. Es ist dieselbe Flasche wie auch bei den anderen Sorten. Bierflaschenähnlich mit dem üblichen blauen Kronkorken kam sie daher. Dadurch ist sie zwar nicht wiederverschliessbar, bei der Menge ist das aber zu verschmerzen. Inzwischen wechselte auch hier der Besitzer zu der Oetker-Gruppe, und die Flasche zu Einweg-PET mit Schraubverschluss.

Was steckt drin?

Die Zutaten mit dem * sind aus Bio-Produktion.

Wasser, Malz* (2%), Zucker*, natürlicher Ingwerextrakt*, Kohlensäure, Calcium- und Magnesiumcarbonat (Säureregulator), natürliches Orangenaroma

Die Nährwertangaben pro 100 ml: Brennwert 82 kJ/19 kcal, Eiweiß 0 g, Kohlenhydrate 4,3 g, Fett 0 g, Caclium 20 mg (2,5 % der Tagesdosis), Magnesium 10 mg (3,3 % der Tagesdosis)

bionade ingwer inhalt

Auch hier wechselte man mittlerweile die Rezeptur:

Wasser, Zucker*, Gerstenmalz* 2%, Ingwerextrakt* 2%, Kohlensäure, natürliches Aroma*, Säureregulator Calciumcarbonat und Magnesiumcarbonat, Holundersaftkonzentrat*, Orangenextrakt*.

Die Nährwertangaben änderten sich auf: Brennwert 79,5 kJ/19 kcal, Eiweiß 0,1 g, Kohlenhydrate 4,3 g, Fett 0,1 g, Caclium 20 mg (2,5 % der Tagesdosis), Magnesium 10 mg (3,3 % der Tagesdosis) pro 100 ml.

Wie schmeckt’s?

Die leuchtend orangefarbene Flüssigkeit in der Flasche sieht fast aus wie Orangenlimonade. Auf dem Bild ist das etwas blasser. Allerdings ist sie auch nicht so undurchsichtig wie Fanta. Sie schmeckt leicht süßlich, aber nicht so süß wie die anderen beiden schon verkosteten Sorten. Der Ingwer schmeckt deutlich, aber nicht aufdringlich hervor. Das Orangenaroma ist leicht zu schmecken, dezent genug, um nicht unterzugehen, aber auch nicht stark genug, um den Ingwer zu übertünchen. Leicht gekühlt finde ich sie am besten. Wenn ich zwischen Litschi, Holunder und Ingwer wählen müsste, würde ich Ingwer nehmen. Hier ist der Geschmack am deutlichsten und die Süße am geringsten.

Und das Fazit

Die Limonaden der künstlichen Brausefabrikanten können mit Bionade einfach nicht mithalten. Die Ingwer-Orange finde ich am ausgewogensten und am leckersten. Der Geschmack der beiden Hauptzutaten ist ausgeglichen genug, um keinen von beiden untergehen zu lassen. Auch der Preis ist ok. Für andere Bio-Produkte bezahlt man deutlich mehr.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

1 Antwort

  1. 10. April 2013

    […] sollte man dazu sagen, ich bin generell kein Fan von Limonade, obwohl ich Bionade in der Variante Ingwer-Orange eiskalt ab und an ganz erträglich finde, und deswegen bin ich auch schwerlich die […]

Kommentar verfassen