Obst-Meme

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22. Juni 2014 aktualisiert

So kanns kommen, kaum habe ich die Gemüseanfrage ins Volk geworfen. fliegt mir vom Kochfrosch ein Stöckchen mit Obst dran zu *happs*.

(Ananas) Magst du Früchte?

Radio Eriwan antwortet: Im Prinzip ja. Ich bin aber kein großer Obstesser – das hat vor allem damit zu tun, daß ich allergiebedingt die meisten Früchte roh nicht vertrage. Ich kenne Leute die den ganzen Tag nur von Obst leben könnten, aber selbst wenn ich es vertrage, würde ich mich damit extrem leicht, ungesättigt und hibbelig fühlen – Fruchtköstler würde ich wohl nie.

(Banane) Ziehst du Obst oder Gemüse vor?

Ja. 🙂

Schon rein mengenmäßig auf jeden Fall Gemüse, siehe auch meine obige Antwort. Ich sitze lieber über einer Schüssel Salat als über einem Korb Obst. Aber dennoch würde ich das nicht nur quantitativ werten wollen, bei Blaubeeren oder Blaukraut gewinnen klar die Blaubeeren 😉

(Cherimoya) Hast du ein bestimmtes Früchteritual?


Was genau ist ein Früchteritual? Ich denke nein.

(Dattel) Welches war die letzte Frucht, die du neu ausprobiert hast?

Das waren mehrere auf einmal, auf einem Markt in Thailand, und ich weiß nicht von allen die Namen… unter anderem ein roter Glockenapfel (java apple), Rambutans und Pitahaya, aber auch noch zwei drei andere Sachen.

(Erdbeerli) Welche Frucht hat dich enttäuscht?

Viele….. Rambutan sehen definitiv besser aus als sie schmecken.

(Feige) Ein persönliches Fruchterlebnis:

Ich habe mir in einem Supermarkt in Thailand eine Schale mit verschiedenen Obstsorten drauf gekauft, Mango, Melone, Ananas, Longans, Guaven und noch ein paar die ich nicht kenne, und wollte sie zum Dessert auf dem Balkon meines Bungalows essen. Ich habe glaube ich ziemlich säuerlich geschaut als ich feststellte, daß die Früchte sauer-salzig eingelegt waren….

(Granatapfel) Dein persönlicher Früchtehorror:

Kulturheidelbeeren. Letztes Jahr habe ich eine Schale voll gekauft, zuckrige Pampe, bäh!

(Himbeere) Dein persönlicher Früchtefavorit:
Beeren in allen Arten, Blaubeeren (wilde aus dem Wald), Walderdbeeren!, Himbeeren.


(Johannisbeere) Eine Frucht, zu der du deine Meinung seit früher geändert hast:

Gibts nicht wirklich. Ich mag immer noch alles was ich auch früher mochte, ich kann nur weniger essen.

(Kapstachelbeere) Dein liebstes Rezept mit einer Frucht (oder mehreren Obstsorten):

Da kann ich mich nicht festlegen, das wären zu viele. Stellvertretend, eine Schüssel (Wald-) Erdbeeren mit Schlagsahne die ein wenig echten Vanillezucker enthält.

(Litschi)Wer wird das nächste Früchtchen? (oder: an wen reichst du das Stöckchen weiter?)
Der Apfel fliegt zu Foolforfood und zu Küchenlatein.

Print Friendly, PDF & Email

Appetit bekommen? - Hungry for more?

2 Antworten

  1. Kathi sagt:

    Wow, schnell!
    Und ja, Walderbeeren sind so toll! (Wenn sie nur nicht so klein wären *g*) Dafür kann man sie schön auf Grashalme auffädeln *gg*.

  1. 9. November 2017

    […] habe ich die von Foodfreak gestartete Gemüse-Anfrage beantwortet, fliegt mir schon das Obst um die Ohren. (Ananas) Magst du […]

Kommentar verfassen